Craniomandibuläre Dysfunktion

Das harmonische Gleichgewicht zwischen Kausystem und restlichem Körper kann durch zahlreiche Faktoren (z.B. Schleudertrauma, Zahnextraktion, Skoliose, Fußfehlstellung) gestört werden. Das enorme Kompensationsvermögen des Körpers kann über Jahre diese Probleme auf Kosten von Adaptationsmechanismen in anderen Körperarealen einigermaßen ausgleichen.

Wie ein Chamäleon verursacht die CMD daher ständig wechselnde Beschwerden, da eine Fülle von anatomischen Strukturen beteiligt sind. Zur Diagnostik und Behandlung dieser Zusammenhänge sind speziell geschulte Ärzte und Physiotherapeuten erforderlich.
Einige Selbstteste und ein Fragebogen helfen Ihnen, um zu erkennen, ob bei Ihnen eine CMD vorliegt. Diese können Sie unter Downloads einsehen.